Anmelden Registrieren

Einloggen

Username
Password *
an mich erinnern
UK Bookmakers
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: GTE Anpassungen 2013

GTE Anpassungen 2013 8 Jahre 1 Monat her #1446

Bevor die Saison losgeht, gibt es Anpassungen an den 5 Modellen, die in der GTE der WEC fahren werden. Bei den GTE.Pro Porsche Autos, der 997 und 991, dürfen diese mit 35 kg weniger Gewicht an den Start gehen. Der Luftmengenbegrenzer wurde bei beiden um 0,7 Millimeter vergrößert. Diese Änderungen treffen auch auf den 997 Porsche in der GTE-Am. Der Heckflügel des 991 muss 100 Millimeter tiefer sein.
Der Ferrari 458 Italia darf um 10kg abspecken, hat aber einen 5 Liter kleineren Tank. Zudem mus der Heckflügel 100 Millimeter niedriger sein.
Der Aston Martin V8 Vantage darf um 40kg abspecken und der Luftmengenbegrenzer ist 1,4 Millimeter größer. Der Gurney am Heckflügel ist aber 10 Millimeter kleiner, aber hat einen 5 Liter größeren Tank.
Die Änderungen am V8 Vantage und 458 Italia gelten für die Pro und Am Klassen.
Dir Corvette C6R in der GTE-Am muss 5 Kilogramm mehr Gewicht haben, hat aber einen 1,3 Millimeter größeren Luftmengenbegrenzer. Der Heckflügel wandert 25 Millimeter nach unten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.133 Sekunden
The Best betting exchange http://f.artbetting.netby ArtBetting.Net

LATEST THREADS

  • Keine Beiträge vorhanden

SERVER F1

sauter logo b    simsync logo b        hetzner logo b     mst logo b         raceroom logo b
sauter logosimsync logoliveracer logohetzner logomst logoraceroom logo
All CMS Templates - Click Here