Anmelden Registrieren

Einloggen

Username
Password *
an mich erinnern
UK Bookmakers
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Teaser-Video zum Release Candidate 1.0

Teaser-Video zum Release Candidate 1.0 6 Jahre 4 Monate her #3231

Ein paar news



Assetto Corsa: Details zur Release Candidate 1.0-Version

10. Oktober 2014 - 19:18 Uhr
Kunos Simulazioni bereitet derzeit die Release Candidate-Version für den Probelauf vor - neue Features, Verbesserungen und ein neues kostenloses Bonus-Fahrzeug
Assetto Corsa
Der Ferrari LaFerrari in Assetto Corsa
© Kunos Simulazioni

(MST/Speedmaniacs.de) - Das PC-Rennspiel Assetto Corsa von Kunos Simulazioni nähert sich nach der Ende August veröffentlichten Steam Early Access-Version 0.22 mit großen Schritten nach einem knappen Jahr der öffentlichen Weiterentwicklung der offiziellen Veröffentlichung. Die Entwickler bereiten momentan eine Release Candidate 1.0-Version vor die im direkten Vergleich mit der Steam Early Access-Version eine ganze Reihe an Verbesserungen aber auch neue Features enthalten und dem Release vorausgehen wird.

Assetto Corsa V1.0 wird für noch mehr Realismus 4K-Auflösungen unterstützen und visuelle Effekte wie Hitzeflimmern, Blendenflecke, Strahlenbüschel und Verbesserungen im Schärfentiefebereich einschließen. Dabei soll jeder der Post-processing-Effekte sich einzeln aktivieren oder deaktivieren und individuell an die Leistung der eigenen Hardware anpassen lassen. Außerdem hat das Kunos-Team ein neues 3D-Modell für die virtuellen Piloten auf dem Fahrersitz entwickelt das noch detaillierter ist und Streckenobjekte mit denen das Fahrzeug in Kontakt kommen und kollidieren kann integriert.
ANZEIGE

Ein Schadensmodell das nicht nur visuell die Folgen von Unfällen zeigt, sondern sich auch auf die Leistungsfähigkeit von Aerodynamik, Aufhängung, Motor, Getriebe und Reifen auswirkt, wird ebenfalls mit an Bord sein. Die Reifen können dabei wie aus dem Motorsport bekannt Blasen werfen und auch Graining, Bremsplatten und Reifenplatzer gehören dazu. Des Weiteren wird es, zunächst beschränkt auf die Multiplayer-Rennen, später dann nach einem kostenfreien Update auch im Einzelspielermodus, animierte Boxenstopps geben.

Auf der inhaltlichen Seite erwarten die Spieler mit dem Lotus 2-11 GT4, Lotus Exige S, einer besonderen Version des Evora GTE in Leichtbauweise, dem Ferrari 458 GT2, Mercedes-Benz SLS GT3 und Ferrari LaFerrari gleich eine ganze Reihe an aufregenden Wagen. Beim LaFerrari wird Assetto Corsa zudem einen Blick auf die nach eigenen Worten "fortschrittliche Simulation von Hybridsystemen" ermöglichen. Bei den Rennstrecken dürfen sich die Spieler auf Silverstone in der National-Streckenkonfiguration und Spa-Francorchamps freuen.

Mit dem Carroll-Shelby Cobra 427SC hält Kunos Simulazioni außerdem noch eine weitere Überraschung bereit und wird diesen offiziell lizenzierten Wagen als kostenlosen Bonus für Assetto Corsa 1.0 bereitstellen. Für alle die die Freigabe der Release Candidate-Version nicht mehr erwarten können, gibt es in unserer Screenshotgalerie zu Assetto Corsa einige neue Bilder die mit der kommenden Version gemacht wurden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Teaser-Video zum Release Candidate 1.0 6 Jahre 4 Monate her #3232

habe sie mir heute gekauft ist grad beim Downloaden ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Teaser-Video zum Release Candidate 1.0 6 Jahre 4 Monate her #3233

bin beeindruckt tolle grafik gefällt mir
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.143 Sekunden
The Best betting exchange http://f.artbetting.netby ArtBetting.Net

LATEST THREADS

  • Keine Beiträge vorhanden

SERVER F1

sauter logo b    simsync logo b        hetzner logo b     mst logo b         raceroom logo b
sauter logosimsync logoliveracer logohetzner logomst logoraceroom logo
All CMS Templates - Click Here