Anmelden Registrieren

Einloggen

Username
Password *
an mich erinnern
UK Bookmakers

2014 Österreich GP - Preview

Veröffentlicht in formula 1 News

oesterreich 2014 flyerVorschau auf den "Citroën NEMO" Österreich Grand Prix 2014
 
Es geht in die Berge für die Stars der WRL Piloten. Am Sonntag startet der sechste WM Lauf in Spielberg. Am Red Bull Ring findet das zweite Europa Rennen statt. Auf der 4,318 km langen Strecke werden 71 Runden gefahren. Auf der kurzen, aber schnellen Strecke wird es eine richtige Gaudi werden.
 
Der Red Bull Ring hat was für jeden Motorsport-Begeisterten. Der Streckenverlauf von Spielberg ähnelt einer Achterbahn. Einen besonderen Charakter bekommt die Strecke durch die Unebenheit. Da die Strecke mitten in der Steiermark liegt, hat die Stecke viele Aufs und Abs. Das fordert besonders die Ingenieure.
Denn das ständige Rauf- und Runterfahren beeinflusst die Motordrehzahl und somit die Geschwindigkeit. Wer zu kurz oder lang übersetzt, wird an diesen Stellen viel Speed verlieren.
 
Insgesamt ist die Strecke sehr schnell und rund. Es gibt nur eine Kurve, die unter 100 km/h durchfahren wird. Und durch diese werden wir das ein oder andere Überholmanöver sehen. Aber die beste Überholmöglichkeit bietet sich nach dieser Kurve an. Eine bergab führende DRS-Gerade ist die beste Überholstelle auf der Strecke in der Steiermark. Eine weitere DRS Zone befindet sich auf der Start und Ziel Geraden.
 
Viel Zeit kann man auch in der Boxeneinfahrt herausholen. Nach einer gefährlichen Bodenwelle geht es in einer schnellen Rechtskurve in die Boxengasse. Wer hier spät bremst und die Kurve bekommt, holt viel Zeit raus, allerdings kann der Versuch auch in der Boxenmauer landen. Speziell die Bodenwelle kann einen schon mal zum Straucheln bringen.
 
Das Wetter
 
In Spielberg kann an diesem Wochenende das Wetter das Feld durcheinander mischen. Denn sowohl für das Qualifying als auch für das Rennen ist Regen vorhergesagt. Wie stark der sein wird und wann und wie lange er anhält, bleibt selbst den Meteorologen unvorhersehbar. Aber das der Regen kommen wird, ist sehr wahrscheinlich.
Das wären die ersten WRL Sessions mit nassen Bedingungen in dieser Saison.
Wer wird also der Regenkönig der WRL?
 
Die Reifen
 
Die Serienleitung hat für den 6. WM-Lauf Supersoft und Medium Reifen zur Verfügung gestellt. Der Zeitunterschied wird bei etwa einer Sekunde liegen. Erwartet werden bei einem trockenen Rennen 2-4 Stopps. Mit Einwirkung von Regen werden wir wohl mehr als zwei Reifensorten am Wochenende sehen.
 
Die Neuen
 
Zum Rennen auf dem Red Bull Ring treten drei neue Fahrer an. Mikel Thienes, Ersin Pinar und Dewran Pinar. Ersin, der Papa von Dewran, übernimmt das Cockpit von Patrick Plate. Teamchef Liechti verwies Plate aus dem Team. Dieser wird nun den zweiten Williams pilotieren.
 
Sein 13-jähriger Sohn Dewran wird sein Debüt im HPRT neben Müller geben. Wie stark Vater und Sohn sind, werden wir am Sonntag sehen.
 
Mikel Thienes ersetzt den zurück getretenen Sascha Glatter bei Scuderia Ferrari. Thienes fährt somit neben Garcia bei den Roten aus Maranello. Zwar tritt Mikel schon zu seinem zweiten Grand Prix an, allerdings ist es das erste Rennen, wo er sich richtig vorbereiten konnte. In Spanien wurde er 24 Stunden vor dem Rennbeginn ins kalte Wasser geworfen.
 
Am Sonntag werden wir sehen wer sich am besten auf sein erstes Rennen vorbereitet hat.
 
The Best betting exchange http://f.artbetting.netby ArtBetting.Net

LATEST THREADS

  • Keine Beiträge vorhanden

SERVER F1

sauter logo b    simsync logo b        hetzner logo b     mst logo b         raceroom logo b
sauter logosimsync logoliveracer logohetzner logomst logoraceroom logo
All CMS Templates - Click Here