Anmelden Registrieren

Einloggen

Username
Password *
an mich erinnern
UK Bookmakers

Dini sagt META-Simracing den Kampf an

Veröffentlicht in Interviews

In den letzten 5 Rennen hat Dustin Dini es viermal geschafft, einen META-Simracing-Piloten hinter sich zu lassen. Nach dem hart umkämpften GP von Kanada legt der Saarländer auch verbal nach.
 

1Die Mienen auf dem Podium sprachen Bände. Obwohl Dustin Dini das fünfte Podium in Folge einfuhr und zum vierten Mal auf Platz 2 stand, so war sein Ärger über die Vorkommnisse im Rennen doch deutlich zu sehen. "Ich glaube unter normalen Umständen hätten wir Kevin Riedel hier zum ersten Mal richtig fordern können. Mit gleichen Reifen fuhren wir zeitweise identische Rundenzeiten.", sagte er einige Stunden nach dem Rennen recht diplomatisch in die Mikrofone.

Borgstädt und die Pechsträhne von Monaco

Veröffentlicht in Interviews

kubZwar ergatterte sich Alexander Warneke das erste Podium der Saison für das Red Bull Racing Team, doch auch Kai-Uwe Borgstädt steuerte zu einer guten Punkteausbeute bei. Mit Platz 7 erhielt er 6 Punkte und rutschte damit auf den 9. Platz in der Fahrer-Weltmeisterschaft vor. Diese Punkte sind allerdings ein Zeugnis harter Arbeit. Dies bezieht sich aber nicht nur auf den Verlauf der Strecken durch die Monegassen, sondern auch auf das Rennengeschehen aus seiner eigenen Sicht.
 
"Wie jedes Jahr ging es wieder an meine geliebte Strecke in Monaco. Das Team und ich wussten bereits, dass wir in den vergangenen Jahren nichts Zählbares aus Monaco mitnehmen konnten, nicht einmal die Zielflagge haben wir gesehen und somit nicht einen WM Punkt dort geholt. Sollte sich es auch dieses Maal fortsetzen? Das fragten sich alle im Team. Die Trainings und das Qualifying waren zufriedenstellen, wie eigentlich bisher jedes Jahr auf dieser Strecke, doch das große Problem war die Konstanz im Rennen.

Dustin Dini spricht Klartext im Interview

Veröffentlicht in Interviews

"Ich habe ein Problem: Ich kann manchmal einfach nicht die Schnauze halten.”

dini helm lEs kam anders als gedacht. Eigentlich waren wir mit Dustin Dini in einem gemütlichen Restaurant in Montreals Innenstadt zum Interview verabredet, nun sitzen wir auf der Terasse eines Cafés in Monte Carlo. Und eigentlich wollten wir über den bisherigen Saisonverlauf des Saarländers und des VMR-Teams reden, nun reden wir über die Lage der WRL und das weitere Engagement des Teams. Doch Zeit für Privates blieb auch…

Hallo Dustin. Nun sitzen wir in Monte Carlo statt Montreal. Der GP von Monaco wurde am Sonntag wegen technischer Probleme vorzeitig abgebrochen und wird jetzt wiederholt. Was sagst du dazu?

P6 & 8 für KPR Piloten in Bahrain

Veröffentlicht in Interviews

kpr 695KPR Simracing Formula punktet mit beiden Fahrern und blickt positiv den kommenden Rennen entgegen.
 
Das Team Interne Wechselspiel geht weiter, diesmal konnte Peter Böge
mit einem Soliden Rennen sein Einsatzfahrzeug zwei Plätze vor Olaf Oberpichler über die Ziellinie steuern. Oberpichler erreichte nach einem chaotischen Rennen und 10 Boxenstops, darunter zwei Reparatur Stops, einer Stop and Go und einem Fehlstop noch Platz 8.
The Best betting exchange http://f.artbetting.netby ArtBetting.Net

LATEST THREADS

Forum offline

SERVER F1-2014

sauter logo b    simsync logo b        hetzner logo b     mst logo b     DLM Button klein sw     raceroom logo b
sauter logosimsync logoliveracer logohetzner logomst logoDLM Button klein farberaceroom logo
All CMS Templates - Click Here