Anmelden Registrieren

Einloggen

Username
Password *
an mich erinnern
UK Bookmakers

Interview mit dem iButton.me META SimRacing Team

Veröffentlicht in Interviews

Vorschau iButton.me META-SimRacing - Citroën Select Großer Preis von China 2014

Nach intensiven Vorbereitungen auf dem Shanghai International Circuit und msr 695den beiden Trainingseinheiten am Mittwoch bzw. Donnerstag  haben das iButton.me META-SimRacing-Team und die beiden Stammfahrer Maurice Dücker und Kevin Riedel hart gearbeitet, den M002-W auf Vordermann zu bringen. Noch sind einige Dinge auszusortieren – doch es bleibt ja noch etwas Zeit. WRL TV hatte die Möglichkeit das Team bei den Vorbereitungen zu treffen und Kevin Riedel gab uns im Vorfeld gleich mal schon ein paar Informationen, wie das sich einstellt auf das Rennen und welche Ziele verfolgt werden.


Kevin Riedel: “Der Kurs in Shanghai ist nicht eine meiner Lieblingsstrecken, aber sie ist technisch anspruchsvoll, gerade die ersten Kurven und die Kurven vor der langen Geraden. Die Reifen und die Strategie werden eine entscheidende Rolle spielen. Besondere Erinnerungen habe ich an 2010, als ich von Startplatz 14 dank meines Starts und der besseren Strategie dann deutlich den Sieg einfahren konnte. In den 2 darauffolgenden Jahren sprang dann jeweils ein Podium heraus. Im letzten Jahr war ich dort nicht am Start.

In Melbourne und Malaysia habe ich den Sprung auf das Podest geschafft, das ist auch hier wieder mein Ziel. Ein weiterer Sieg wäre fantastisch doch ich denke, hier fehlt uns noch etwas die Pace. Sollten beide Autos in's Ziel und es sogar auf's Podium schaffen, wäre ich sehr zufrieden. “

Maurice Dücker stellte sich dann den Fragen von WRL TV:

WRL TV : Nach den beiden freien Trainings hast du etwas unauffälliger deine Runden gedreht. Deuten sich hierbei bestimmte Probleme auf? Wie sind diesbezüglich deine Erwartungen zum kommenden Rennen einzuschätzen?

Dücker: Leider gibt es noch Probleme mit dem Setup, weswegen ich die Erwartungen hier etwas dämmen muss. Ich versuche natürlich, so viele Punkte wie möglich mitzunehmen und so dem Team helfen, sich in der Konstrukteurs-Wertung von der Konkurrenz zu distanzieren. Die Konstanz und der Reifenverschleiß stimmen soweit, nur die Performance ist vor allem im Qualifying noch stark ausbaufähig. Ob das allerdings bis zum Event soweit reibungslos funktioniert, kann ich nicht garantieren.

WRL TV: Ist also dieses Mal ein Einzug in das Q2 gefährdet?
Dücker: Das vermag ich leider nicht auszuschließen. Ich bekomme nicht den kompletten Speed aus dem Auto mit leerem Tank heraus. Trotzdem bin ich recht zuversichtlich, zumindest das zweite Segment erreichen zu können.

WRL TV: Wie sieht dein Fazit nach den ersten beiden WM-Läufen aus?

Dücker: Bisher erfuhr ich nur die Extremen. Im ersten Saisonrennen habe ich den Auftaktsieg geholt, im zweiten Rennen musste ich das Rennen aufgrund eines Unfalls abstellen. Natürlich wurmt mich vor allem der Ausfall, da zum einen dieser auf meine Kappe geht und er außerdem wichtige Punkte für das Team gekostet hat. Dennoch stehen wir in der Konstrukteurs-Wertung sehr gut da und hoffe, dass wir diesen momentanen Lauf für die nächsten Rennen mitnehmen können. Aber allgemein wäre eine Zielankunft beider Fahrzeuge ein positives Zeichen.

WRL TV: Die Wettervorhersage sieht ein trockenes Rennen für den Rennsonntag. Passen dir die Bedingungen oder wünschst du dir auch mal eine Gelegenheit für nasse Verhältnisse?

Dücker: Das ist schwierig zu beurteilen. Im ersten Testrennen in Mugello sah ich recht gut im Regen aus, im freien Training hier dagegen war ich doch etwas weg von der Spitze. Natürlich reizt es einen, unter schwierigeren Bedingungen zeigen zu können, was er auf dem Kasten hat. Doch konstantere Verhältnisse bringen uns eine gewisse Ruhe rein, mit der wir die Rennen gelassener angehen können. Alles hat eben seine Vor- und Nachteile.

WRL TV sagt danke für das Interview
The Best betting exchange http://f.artbetting.netby ArtBetting.Net

LATEST THREADS

  • Keine Beiträge vorhanden

SERVER F1

sauter logo b    simsync logo b        hetzner logo b     mst logo b         raceroom logo b
sauter logosimsync logoliveracer logohetzner logomst logoraceroom logo
All CMS Templates - Click Here