Anmelden Registrieren

Einloggen

Username
Password *
an mich erinnern
UK Bookmakers

INFOS


  • Sponsoren Website


    sauter logo 300


  • WM Stand Fahrer - Top 5

    01 K. Riedel 183 P.
    02 T. Mann
    151 P.
    03 M. Dücker
    138 P.
    04 M. Lanz
    121 P.
    05 D. Dini
    113 P.
    Zur Übersicht

  • WM Stand Team - Top 5

    01 META-Simracing
    321 P.
    02 Vodafone McLaren Mercedes
    212 P.
    03 Mercedes AMG Petronas F1
    209 P.
    04 Lotus F1 Team 204 P.
    05 Virtual Motion Racing
    113 P.
    Zur Übersicht

  • Next Race

    usa 2014 flyer

  • Next Sessions

    Keine aktuellen Veranstaltungen.

Junge Bullen greifen ab Bahrain an

Veröffentlicht in formula 1 News

toro rosso logo 300Das Red Bull Schwesterteam Toro Rosso steigt in die WRL Meisterschaft ein.
 
Das bestätigte die Rennleitung und das Team aus Italien. Mit zwei unerfahrenen Piloten steigt das Team in den WM Kampf ein. Der ehemalige Renningenieur von Red Bull Maximilian Ehrlich übernimmt die Rolle des ersten Piloten. Tom Lerch etabliert sich als Nummer zwei. Für beide gilt das Motto Erfahrung sammeln um später zu einem Topteam wechseln zu können.

"Ich hoffe, dass ich der neuen Aufgabe gewachsen bin. Ich freue mich sehr auf das vierte Saisonrennen", so Maximilian Ehrlich in der Pressekonferenz vor dem Großen Preis von Bahrain.

VMR leiht Keitemeyer aus

Veröffentlicht in formula 1 News

vmr williamsAm späten Abend gab es die offizielle Bestätigung von VMR-Teamchef Dini: Tom Keitemeyer wird mit einer flexiblen Laufzeit an Williams ausgeliehen.

Die WRL ist um einen weiteren Fahrer reicher. Wie schon einige Gerüchte umhergingen wird Tom Keitemeyer zum Fahrerfeld dazustoßen. Der 17jährige Fahrer, der bereits Erfahrungen in diversen Formel- und Tourenwagenserien vorzuweisen hat, ist bereits Mitglied des Dachteams von VMR. "Er ist an uns herangetreten mit dem Interesse in der WRL mitzufahren.", sagte Dini auf einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz. "Und eigentlich war ein Schwesterteam geplant, doch weil wir momentan keinen zweiten Fahrer zur Verfügung hatten wird uns dies per Reglement verboten."

Mögliche Erlösung für HPRT - Nowak im Gespräch

Veröffentlicht in formula 1 News

hprt 695Seit dem Auflösen des Vertrages von Henning Cordes sucht das HPRT Team nach einem zweiten Fahrer. Doch ein Licht am Ende des Tunnels scheint in Sicht zu sein: Martin Nowak ist hierbei ein hochgehandelter Kandidat für das zweite Cockpit neben Stammfahrer Florian Müller.

"Natürlich wäre ich froh über einen Teamkollegen, von dem ich viel lernen kann. Gerade jetzt bin ich in einer Situation, in der Hilfe nötig ist.", so die Worte von Florian Müller über die Frage, wie wichtig ein Teamkollege für ihn sei. Nach 3 Rennen könnte dies nun sein Ende finden: Der 24-Jährige Martin Nowak steht wohl in Verhandlungen mit HPRT über einen Vertrag mit dem Team aus Ulm.

The Best betting exchange http://f.artbetting.netby ArtBetting.Net

LATEST THREADS

  • Keine Beiträge vorhanden

SERVER F1

sauter logo b    simsync logo b        hetzner logo b     mst logo b         raceroom logo b
sauter logosimsync logoliveracer logohetzner logomst logoraceroom logo
All CMS Templates - Click Here