Anmelden Registrieren

Einloggen

Username
Password *
an mich erinnern
UK Bookmakers

INFOS


  • Partner Website


    DLM 1


  • WM Stand Fahrer - Top 5

    01 K. Riedel 183 P.
    02 T. Mann
    151 P.
    03 M. Dücker
    138 P.
    04 M. Lanz
    121 P.
    05 D. Dini
    113 P.
    Zur Übersicht

  • WM Stand Team - Top 5

    01 META-Simracing
    321 P.
    02 Vodafone McLaren Mercedes
    212 P.
    03 Mercedes AMG Petronas F1
    209 P.
    04 Lotus F1 Team 204 P.
    05 Virtual Motion Racing
    113 P.
    Zur Übersicht

  • Next Race

    usa 2014 flyer

  • Next Sessions

    Keine aktuellen Veranstaltungen.

Infiniti Red Bull Racing optimistisch

Veröffentlicht in formula 1 News

infiniti-red-bull-racing logoRed Bull Racing sprüht vor Tatendrang und sieht sich gut gerüstet für die nächsten Aufgaben
 
Warneke: „Platz 3 ein Muss“
 
Nach dem erfolgreichen Wochenende in China aus Red Bull Sicht, ist den Piloten die Motivation zu Kopfe gestiegen. Direkt nach dem Rennen sind die Piloten mit Ingenieur Ehrlich zur Fabrik nach Milton Keynes aufgebrochen. Warneke; „Wir haben viel zu testen für Bahrain. Je mehr wir fahren desto sicherer sind wir. Außerdem haben wir morgen ein wichtiges Meeting“.

2014 China GP - Rennbericht

Veröffentlicht in formula 1 News

china gp reportMETA Simracing holt sich Doppelsieg - Oberpichler eilt aufs Podium

14 Tage nach seinem ersten Erfolg in der WRL folgt nun der zweite Streich. Kevin Riedel gewinnt beim Großen Preis von China vor seinem Teamkollegen Maurice Dücker und KPR-Simracing Pilot Olaf Oberpichler.

Auch der dritte Grand Prix der Saison 2014 hatte es so richtig in sich und wurde live durch Thomas Lewerenz vom WRL-TV Team begleitet, der sich kaum noch auf seinem Kommentatoren-Stuhl halten konnte. Wie und wo ihr Euch die Aufzeichnung anschauen könnt, erfahrt Ihr in diesem Bericht.

Aber nun zum Renngeschehen ...

KPR zieht Bilanz nach China Grand Prix

Veröffentlicht in formula 1 News

Zwei unterschiedliche Rennen der KPR Fahrer

Das Qualifying versprach erst nichts Gutes, denn beide Fahrer kpr 695mühten sich ab um überhaupt in Q2 zu gelangen. Für Peter Böge, der mit Trainingsrückstand und gesundheitlich angeschlagen ins Rennwochenende ging, standen die Chancen unter die ersten 10 zu kommen ohnehin schlecht und so musste er von Startplatz 15 aus ins Rennen gehen.
Olaf Oberpichler hingegen hatte klar mit dem Erreichen des Top 10 Qualifying gerechnet, konnte aber erst nicht an die benötigte Zeit heranfahren.
Mit dem letzten Versuch konnte er dann gerade eben noch den 10. Platz, der zur Teilnahme an Q2 berechtigt, erreichen. Dort konnte Oberpichler Startplatz 5 für sich fest machen da Riedel, Pape, Dücker und Wirges keine Zeit setzten.
The Best betting exchange http://f.artbetting.netby ArtBetting.Net

LATEST THREADS

  • Keine Beiträge vorhanden

SERVER F1

sauter logo b    simsync logo b        hetzner logo b     mst logo b     DLM Button klein sw     raceroom logo b
sauter logosimsync logoliveracer logohetzner logomst logoDLM Button klein farberaceroom logo
All CMS Templates - Click Here